Ausbildungsangebote

In 2019 bieten wir an unserem Bildungszentrum für Pflege noch die Ausbildung zur Altenpflefachkraft Altenpflege an. Letztmalig zum 01.10.2019. Ab 01.01.2020 tritt das PflBRefG in Kraft. Die Ausbildungen (Altenpflege, Gesundheits- und Krankenpflege, Gesundheits- und Kinderkrankenpflege werden zu einer Ausbildung zusammengefasst. Die folgende Tabelle gibt Ihnen dazu eine kurze Übersicht zu den gesetzlichen Eckdaten. Umfassendere Informationen über den Beruf der Altenpflege entnehmen Sie bitte den Links auf der Seite „Berufsbilder“. Das  Berufsbild Pflegefachmann/ Pflegefachfrau erstellen wir gerade. Es wird spätestens im September 2019 auf dieser Seite zu sehen sein.


Altenpflegeausbildung

Generalistische Pflegeausbildung

gesetzl. Grundlage

Bundesaltenpflegegesetz und Ausbildungs- und Prüfungsverordnung

Gesetz zur Reform der Pflegeberufe (PflBRefG)

Dauer

drei Jahre

drei Jahre

Beginn

jeweils zum 01. April und 01. Oktober eines Jahres (letztmalig in 2019)

 jeweils zum 01.April und 01. Oktober eines Jahres

Start am 01.04.2020 

Bewerbungsfrist

keine

ab 01.10.2019

schulische Ausbildung

 
  • geregelt durch Schulvertrag

  • Blockunterricht

  • Einzelschultage in den praktischen Aus-bildungsabschnitten

 
 
  • geregelt durch Schulvertrag

  • Blockunterricht

  •  
 

Praktische Ausbildung

geregelt durch prakt. Ausbildungsvertrag mit einem Pflegeheim oder ambulanten Pflegedienst

geregelt durch prakt. Ausbildungsvertrag mit einem Pflegeheim einem ambulanten Pflegedienst oder einem Krankenhaus

Abschlussprüfung

schriftliche, praktische und mündliche Prüfungsteile

schriftliche, praktische und mündliche Prüfungsteile

Abschluss

staatlich anerkannte/r Altenpfleger/in (Pflegefachkraft)

staatlich anerkannte/r Pflegefachfrau / Pflegefachmann

Vergütung

zwischen 800,- € und 1000,- € brutto, je nach Tarif des prakt. Ausbildungsträgers und gestaffelt nach Ausbildungsjahren

je nach Tarif des praktischen Ausbildungsträgers und gestaffelt nach Ausbildungsjahren 

Schulgeld

übernimmt das Land Hessen, bzw. die Arbeitsagentur bei SGB II/III-Förderung

weitere Informationen unter "Zertifizierung"

Ausbildungsfond